Seminare - heiter geht's weiter

Liebst du Yoga, Atmen, Natur?
Oder möchtest du es kennen lernen?

bewegen und sich bewegen lassen - Yoga, Atmen, Lachen...

Lass dich ein auf ein Wochenende mit Yoga, Atmen, Lachen und Natur

Hänge den Ernst des Alltags an den Nagel, fahre ins malerische Misox und verbringe mit uns ein paar zwanglose Tage abseits von Hektik und Geschäftigkeit.

Mit anregenden und entspannenden Yogaübungen kannst Du Körper, Geist und Seele harmonisieren. Das "Verbundene Atmen" (nach Dr. Rüdiger Dahlke) flutet Deinen Körper mit belebendem Sauerstoff und kann Dich so zu ungeahnten inneren Erfahrungen führen. Lachyoga bietet Dir die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise Deinem inneren Kind wieder näher zu kommen, und beim "Naturbaden" kannst Du auf behutsame Weise Deine Sinne aktivieren und so zu innerer Ruhe und Achtsamkeit zurückfinden. Und natürlich wird auch Tanz, Spiel und Spass nicht fehlen.

Du wohnst in einem gemütlich eingerichteten Rustico, umgeben von ursprünglicher Natur im "Centro Arte" in Cabbiolo und wirst mit liebevoll angerichteten kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

TeilnehmerInnenstimmen:

Ein Dankeschön für den tollen Kurs am vergangenen Wochenende. Er war einfach rundherum schön, bewegend und nährend. Wir sind für einen weiteren Kurs dieser Art auf jeden Fall wieder zu haben. A.D.

Nach langer Zeit komme ich dazu, euch zu schreiben und mich für das wunderschöne Wochenende mit euch allen zu bedanken!
Dass ich immer wieder daran gedacht habe, euch zu schreiben, zeigt, wie wichtig und nachhaltig das Wochenende für mich war.

Die Atem-Session mit Beat ist mir unheimlich - wirklich unheimlich! - eingefahren. Ich hatte einen langen, bewusst erlebten Einheitsmoment, den ich mit meiner Atmung halten konnte. - Gerne mehr davon :-)!

Das Wechselspiel dazu mit Lachen und Leichtigkeit, Dehnen und Bewegen, Spielen und Spontaneität, Gemeinschaft, gutem Essen und wunderbarer Natur ... hat so wohl getan.

Ganz, ganz lieben Dank!

Danke auch für die Fotos vor unserer Naturkunst und das Ardaes Bhaee. Es hat mich sehr berührt und ich habe es umgehend mit meinen Schulkindern gesungen, die ganz andächtig wurden, einige schlossen gar die Augen.

Wir sehen uns wieder. Lasst es euch auch gut gehen in diesem Verwöhnsommer und lasst wissen, wenn ihr wieder etwas plant!
Ganz herzlich A.v.F